Das neue HafenKunstKino

 

Die erste permanente Einrichtung für Film- und Videokunst im öffentlichen Raum - ein weiterer Baustein im reichhaltigen Angebot der Kunststadt Düsseldorf.

Der als "Platz der Medien" oder "Ueckerplatz" bekannte Platz vor dem Medienzentrum im Düsseldorfer Hafen wurde im Auftrag der Stadt von dem Künstler Günther Uecker als multifunktionaler Platz mit Freilichtkino entworfen. Bis vor etwa acht Jahren hat die Filmwerkstatt Düsseldorf hier die Hafenlichtspiele veranstaltet; seitdem fristen die halbkreisförmigen Sitzbänke, der Projektionsturm und die bespielbare Außenwand des Kulturamtes ihr verlassenes Dasein.
Hier eröffnet das Unternehmen art.vision als Veranstalter und mit Unterstützung des Kulturamts und dem Kulturdezernat der Stadt Düsseldorf das HafenKunstKino - die erste permanente Installation für Film- und Videokunst im öffentlichen Raum in der Landeshauptstadt Düsseldorf.


Wer steht hinter dem Projekt HafenKunstKino?

Die gemeinnützige Firma art.vision veranstaltet das HafenKunstKino. Hinter art.vision stehen kreative und innovative Köpfe, die seit über 10 Jahren Erfahrung mit Projektionen im öffentlichen Raum haben.

Das Kulturamt und Kulturdezernat der Stadt Düsseldorf unterstützen das HafenKunstKino, ebenso wie verschiedene Institutionen aus Düsseldorf und NRW.


Welche Filmbeiträge werden gezeigt?

Filmbeiträge kommen von Institutionen, wie

  • Filmmuseum Düsseldorf
  • TFF TheaterFilmFest gUG (vertreten durch Herrn Gabriel Rodriguez)
  • ifs Köln
  • Stiftung IMAI
  • Onomato Künstlerverein

aber ebenso von internationalen Videokünstlern, die von art.vision akquiriert werden und ihre Filme für das HafenKunstKino einreichen.

Gezeigt werden

  • Kurzfilme
  • (u.a. live) Videokunst
  • Abschlussfilme von Hochschulen
  • Filme über Düsseldorfer Persönlichkeiten
  • freie Arbeiten
  • Young Channel – junge Kunst
  • Ankündigungen über Highlights im Kunstkalender und großer Events in Düsseldorf

Genres: Kunst, Natur, Sport, Architektur, Städte, Landschaften, etc.

 

Zu welchen Zeiten kann ich das Hafenkunstkino besuchen?

Da absolute Dunkelheit die Grundvoraussetzung für eine optimale Sehqualität ist, startet das HafenKunstKino immer etwa 30 min. nach Sonnenuntergang

Das komplette Angebot entnehmen sie bitte unserer Programmübersicht.

 

Adresse:
Platz der Medien
Zollhof 13
40219 Düsseldorf

Ein Projekt von WERFT 6 - veranstaltet von art.vision | Datenschutz | Impressum